Bungalow mit Keller bauen

Finden Sie Ihren Traumbungalow mit Vergleich aus über 1.500 Häusern & 200 Baupartnern
Jetzt Häuser vergleichen

Ein Bungalow mit Keller stellt eine attraktive Option dar, wenn es darum geht, zusätzlichen Raum zu gewinnen – aber zu welchen Kosten? Diese Seite bietet Ihnen umfassende Einblicke in die Vorzüge und finanziellen Aspekte eines Bungalows mit Wohnkeller oder Nutzkeller. Zudem erleichtern wir Ihnen mit unseren Hauslisten den Vergleich zwischen verschiedenen Bungalows, die unterkellert oder ohne Keller angeboten werden.

Die Entscheidung für einen Bungalow mit Keller erweist sich besonders für Familien als sinnvoll. Denn ein Keller eröffnet Möglichkeiten für gesonderten Stauraum, der den Wohnkomfort im Obergeschoss erheblich steigert. Obwohl ein Bungalow mit Keller in der Regel einen Aufpreis bedeutet, ist diese Investition langfristig betrachtet oft lohnenswert, da sie zu einer besseren Organisation im Haus und auf dem Grundstück beiträgt. Besonders auf kleineren Grundstücken, wo der Platz für Bungalows begrenzt ist, bietet ein Grundriss mit Keller oft die ideale Lösung, um Hauswirtschaftsraum und technische Anlagen effizient unterzubringen.

Bungalow unterkellert: Alle Angebote

Wie hoch sind bei einem Bungalow mit Keller die Kosten?

Damit Sie den perfekten Bungalow mit Keller finden, wollen wir Ihnen ein klares Bild der Kostenstruktur vermitteln. So setzen die meisten Anbieter von Massiv- und Fertighaus-Bungalows ihre Preisangaben ab Oberkante Bodenplatte an, was bedeutet, dass die Ausgaben für den Kellerbau zusätzlich zum Preis des Hauses berechnet werden. Wir raten Ihnen deshalb, direkt bei möglichen Baupartnern anzufragen, ob ihre Preisangaben beim Bungalow den Keller inkludieren und was eine Unterkellerung gegebenenfalls extra kostet.

Je nachdem, welche Grundfläche ihr Keller haben soll, aber auch abhängig von der Nutzungsform und Bodenbeschaffenheit, können Sie zusätzliche Kosten ab etwa 30.000 Euro erwarten. Planen Sie beispielsweise bei einer Grundfläche von 100 Quadratmetern einen Bungalow vollunterkellert mit Wohnkeller, so können sich die Zusatzkosten auf bis zu 75.000 Euro belaufen, da umfangreichere Erdarbeiten erforderlich sind.

Bungalow Design Edition 122 von ELK Fertighaus
Bungalow Design Edition 122 von ELK Fertighaus

Bei größeren Wohnflächen bietet es sich an, einen Bungalow teilunterkellert in Betracht zu ziehen. Eine ausufernde Kellerfläche ist für viele Haushalte nicht notwendig, und durch die Wahl eines kleineren Kellers können erhebliche Kosten eingespart werden. Was die Kosten des Bungalows selbst betrifft, so liegen diese im Durchschnitt schlüsselfertig bei mittlerer Ausführungsqualität zwischen 2.000 und 2.500 Euro pro Quadratmeter.

Bungalow mit Keller: Kosten im Vergleich

Die Integration einer Heizungsanlage im Untergeschoss Ihres Hauses ist eine effiziente Methode, um Wohnraum zu maximieren. So können Sie bis zu 15 Quadratmeter zusätzlichen Platz in Ihrem Wohnbereich gewinnen, inklusive einer deutlichen Kosteneinsparung beim Bau Ihres Bungalows mit Keller. Es empfiehlt sich, verschiedene Preisangebote zu vergleichen, um das günstigste Angebot zu ermitteln. Stellen Sie die Kosten eines maßgeschneiderten Bungalows mit Bodenplatte denen eines ähnlichen Modells mit weniger Wohnfläche, aber mit Keller gegenüber. Sie werden häufig feststellen, dass Bungalows mit Keller letztendlich kostengünstiger sind, als ursprünglich angenommen.

Massiv- & Fertighaus-Bungalow mit Keller: Vorteile

Bungalows, in denen sämtliche Wohnbereiche auf einer Ebene angeordnet sind, ermöglichen barrierefreies Wohnen ohne die Notwendigkeit, Treppen zu überwinden. Diese einstöckige Bauweise stellt jedoch oft eine Herausforderung hinsichtlich des verfügbaren Stauraums dar. Hier bietet sich der Bungalow mit Keller als elegante Lösung an, da er den benötigten Zusatzraum schafft, ohne die Wohnfläche auf der Hauptebene zu beeinträchtigen.

Einige der offensichtlichen Vorteile eines Bungalows mit Keller sind:

  • Die Integration eines Kellers in den Bungalow ermöglicht die Unterbringung von Heizungsanlagen und Wäscheräumen, ohne dass diese den Wohnraum einschränken.
  • Der Kellerbereich lässt sich vielseitig gebrauchen, beispielsweise für Sport, Hobbies, Wellness, als Home Office, Partyraum oder einfach als zusätzlicher Lagerplatz.
  • Durch die Nutzung des Kellers kann die gesamte Grundfläche des Bungalows effektiver für Wohnzwecke eingesetzt werden, was insbesondere bei begrenztem Platzangebot von Vorteil ist.
  • Nicht zu unterschätzen ist auch die Tatsache, dass ein Bungalow mit Keller oft einen höheren Wiederverkaufswert hat, was eine Unterkellerung zu einer lohnenden Investition macht.

Grundsteuer-Vorteil beim Bungalow mit Keller

Ein wesentlicher finanzieller Vorteil bei der Wahl eines Bungalows mit Keller liegt in der steuerlichen Behandlung. Interessanterweise wird der Keller in einem Bungalow, unabhängig von seiner Nutzung, nicht als reguläres Wohngeschoss angesehen. Dies hat signifikante Vorteile hinsichtlich der Grundsteuer: Sie profitieren von geringeren Steuerlasten, selbst wenn der Keller beispielsweise zur Unterbringung von Gästen oder als Arbeitszimmer gestaltet wird.

Hinweise zum Bungalow mit Wohnkeller

Massiver Bungalow Chalet 132 von FAVORIT Massivhaus
Massiver Bungalow Chalet 132 von FAVORIT Massivhaus

Warum sollte man den Keller eines Bungalows lediglich als Lagerraum verwenden? Setzen Sie diese zusätzliche Fläche für ein gemütliches Gästezimmer oder ein Arbeitszimmer mit eigenem Bad ein. Unter Berücksichtigung einiger Regeln verwandelt sich Ihr Bungalow so in ein Haus mit mehreren Wohngeschossen. Besonders bei in Hanglage erbauten Bungalows ist ein Wohnkeller ideal, da sich hier einfach größere Fenster einbauen lassen.

Ein Wohnkeller muss folgende Vorgaben einhalten:

  1. Eine Deckenhöhe von mindestens 2,30 m, in einigen Bundesländern bis zu 2,50 m.
  2. Wärmedämmung gemäß GEG und Beheizbarkeit.
  3. Ausreichende Belüftung und Fenster, entsprechend den jeweiligen Landesbauordnungen.

Beachten Sie jedoch, dass die Kosten für einen Bungalow mit Wohnkeller durch die notwendige Dämmung und zusätzliche Ausstattung höher ausfallen können.

Grundriss Bungalow mit Keller

Ein Bungalow mit Keller bietet Ihnen den Luxus, Ihre Wohnfläche optimal zu nutzen. Widmen Sie großzügige Bereiche den Schlaf- und Wohnzimmern, gestalten Sie ein weiträumiges Badezimmer und schaffen Sie eventuell Platz für ein Büro oder einen Fitnessraum. Für den Grundriss Ihres Bungalows mit Keller beachten Sie diese vier nützlichen Tipps:

  • Installieren Sie die Kellertreppe gleich im Eingangsbereich. So bringen Sie Einkäufe direkt in den Keller, ohne lange Wege zurücklegen zu müssen.
  • Sorgen Sie für einen abgetrennten Flurbereich, falls Sie den Zugang zum Keller offen gestalten, oder setzen Sie eine Tür oben an der Treppe ein, um diesen abzuschließen.
  • Positionieren Sie den Technikraum idealerweise nicht direkt unter den Schlafzimmern, um nächtliche Störungen durch Lärm zu vermeiden.
  • Erwägen Sie den Einbau eines komfortablen Wäscheschachts, der von Schlafzimmern, Ankleide oder Bad direkt in die Waschküche im Keller führt.

Bungalow mit Keller: Grundriss-Beispiele

Anbieter, die Bungalows mit Keller bauen

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Suche jetzt starten