Bau Mehrfamilienhaus: Kosten, Preise & Wissenswertes

Finden Sie Ihren Traumbungalow mit Vergleich aus über 1.500 Häusern & 200 Baupartnern
Jetzt Häuser vergleichen

Der Bau eines Mehrfamilienhauses ist eine Investition mit langfristigem Wert, sei es als Vermietungsobjekt oder als Wohnraum für mehrere Generationen. Diese Art der Investition erfordert eine sorgfältige Planung und Kenntnis der damit verbundenen Kosten. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Kosten und Preise, die mit dem Bau eines Mehrfamilienhauses einhergehen. Zudem bieten wir Ihnen Zugang zu einem nützlichen Baukostenrechner, der Ihnen hilft, ein klares Bild der finanziellen Anforderungen für Ihr zukünftiges Mehrfamilienhaus zu erhalten. Unser Ziel ist es, Sie mit den notwendigen Informationen zu versorgen, damit Sie die perfekte Immobilie finden und den idealen Baupartner für Ihre spezifischen Bedürfnisse und Umstände auswählen können.

Wir behandeln auch die aktuellen Entwicklungen bei Mehrfamilienhaus-Preisen und Baukosten. Dies ermöglicht es Ihnen, eingeholte Angebote mit den neuesten Marktdaten zu vergleichen und eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Massiv- & Fertighaus-Mehrfamilienhaus: Preise unserer Anbieter

Mehrfamilienhaus bauen: Kosten

Die Kostenschätzung für den Bau eines Mehrfamilienhauses variiert erheblich, basierend auf Faktoren wie der Anzahl der Wohneinheiten, der Gesamt- und Einzelwohnfläche, sowie der Qualität der Ausstattung. Wägen Sie ab: Höhere Investitionen in eine exklusive Innenausstattung können zu einem Anstieg der Mieteinnahmen führen, was eine Steigerung der Rendite bewirkt. Daher ist es ratsam, beim Bau eines Mehrfamilienhauses die Kosten im Hinblick auf diese potentiellen Einnahmen zu bewerten.

Wir empfehlen, mehrere Offerten von Baufirmen einzuholen und diese detailliert zu vergleichen. Dies gewährleistet, dass Sie die Baukosten Ihres Mehrfamilienhauses optimal im Verhältnis zum möglichen Mietgewinn gestalten.

Zu den weiteren Faktoren, die die Kosten und Preise eines Mehrfamilienhauses beeinflussen, gehören der Haustyp, die Architektur, die Dachkonstruktion, die Gestaltung des Grundrisses, die lokale Lohnunterschiede, die Energieeffizienz, individuelle Zusatzwünsche (wie zusätzliche Balkone) und natürlich die Fertigstellungsstufe und das Bauunternehmen. Interessanterweise hat die Bauart (Massiv- oder Fertigbau) nur einen marginalen Einfluss auf die Gesamtkosten.

Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten von FischerHaus
Mehrfamilienhaus mit 3 Wohneinheiten von FischerHaus

Im Durchschnitt betragen die Baukosten für ein Mehrfamilienhaus etwa 2.000 Euro pro Quadratmeter. Bei einem 3-Familienhaus mit einer Gesamtwohnfläche von 280 Quadratmetern liegen die Kosten durchschnittlich bei etwa 560.000 Euro. Beachtenswert ist, dass der Preis pro Quadratmeter mit zunehmender Größe des Hauses oft sinkt, wodurch die Kosten pro Wohneinheit günstiger ausfallen können als bei einem einzelnen Einfamilienhaus.

Hauspreis nur Teil der Kosten für ein Neubau-Mehrfamilienhaus

Zusätzlich zu berücksichtigen sind beim Mehrfamilienhaus bauen die Kosten für das Grundstück, Außenanlagen, Keller oder Bodenplatte und Nebenkosten des Baus.

Schließlich kann es vorteilhaft sein, einen Haushersteller mit einem umfassenden Serviceangebot zu wählen. Dies kann zu Einsparungen bei den Baukosten führen, da durch eine zentrale Koordination und Verwaltung Verzögerungen minimiert werden und, insbesondere bei einem Mehrfamilienhaus als Fertighaus, die Preise zuverlässiger kalkuliert werden können.

Kosten Neubau Mehrfamilienhaus: Beispielrechnung

Damit Sie beim Bau eines Mehrfamilienhauses die Kosten genau im Auge behalten, stellen wir Ihnen eine beispielhafte Berechnung vor. In unserem Beispiel kalkulieren wir damit, ein schlüsselfertiges Mehrfamilienhaus zu bauen mit 6 Wohnungen und einem Preis mittlerer Klasse, das eine Gesamtfläche von 480 Quadratmetern umfasst. Dabei setzen wir den Quadratmeterpreis der Wohnfläche auf 2.500 Euro an und berücksichtigen einen Keller, der zusätzlichen Stauraum bietet.

Ergänzend zu den Baukosten des Mehrfamilienhauses müssen die Ausgaben für das Baugrundstück in die Berechnung einbezogen werden. Für unser Beispiel gehen wir von einem 900 Quadratmeter großen Grundstück aus, wobei der durchschnittliche Grundstückspreis pro Quadratmeter aktuell laut Statistischem Landesamt bei 236 Euro liegt. Neben den direkten Baukosten sind auch die Baunebenkosten zu beachten, die in unserem Fall etwa 20 % des Gesamtpreises des Mehrfamilienhauses ausmachen. Hinzu kommen Kosten für die Unterkellerung, die wir mit etwa 350 Euro pro Quadratmeter Grundfläche ansetzen, sowie Ausgaben für die Außenanlage und weitere Posten.

Diese Berechnung bietet eine fundierte Grundlage, um die finanziellen Aspekte beim Bau eines Mehrfamilienhauses gründlich zu planen und einen umfassenden Überblick über die zu erwartenden Gesamtkosten zu erhalten.

KostenfaktorPreis
Mehrfamilienhaus-Preis1.200.000 Euro
Grundstück212.400 Euro
Keller56.000 Euro
Erdarbeiten60.000 Euro
Außenanlage60.000 Euro
Baunebenkosten240.000 Euro
Sonstige Kosten20.000 Euro
= Baukosten Mehrfamilienhaus gesamt:1.908.400 Euro

Neubau Mehrfamilienhaus: Kosten aktuell

Schlüsselfertiges Mehrfamilienhaus für bis zu 6 Parteien
Schlüsselfertiges Mehrfamilienhaus für bis zu 6 Parteien von FAVORIT Massivhaus

Aktuell beobachten wir einen anhaltenden Anstieg der Baukosten für Mehrfamilienhäuser. Mehrere Faktoren tragen zu diesem Trend bei: eine kontinuierlich hohe Nachfrage nach Baurohstoffen, langfristige Effekte der Beeinträchtigungen der internationalen Lieferketten durch die Corona-Pandemie, sowie Preiserhöhungen infolge des Ukraine-Konflikts, gestiegener Inflation und angehobener Bauzinsen, die im Einklang mit dem Leitzins der Europäischen Zentralbank stehen.

Laut dem Statistischen Bundesamt lagen die Baukosten für Mehrfamilienhäuser im August 2023 um etwa 6,4 % höher als im gleichen Monat des Vorjahres. Trotz dieser Herausforderungen streben viele Bauunternehmen danach, die Baukosten für Mehrfamilienhäuser für ihre Kunden in einem angemessenen Rahmen zu halten. Dank langjähriger Beziehungen zu ihren Zulieferern sind sie von Materialengpässen oft weniger stark betroffen.

Angesichts dieser Entwicklungen und der steigenden Tendenz bei den Baukosten eines Mehrfamilienhauses ist es ratsam, baldmöglichst einen Bauvertrag mit einem zertifizierten Baupartner abzuschließen, der eine Fixpreis-Garantie bietet. Dies stellt sicher, dass die Baukosten, selbst in einem volatilen Marktumfeld, kalkulierbar und stabil bleiben.

Unser Tipp: Aktuell kurzfristig günstigere Konditionen nutzen

In der Rückschau hat Destatis zudem bestätigt, dass die Preise für Wohnimmobilien und damit auch die Preise für ein Mehrfamilienhaus im 2. Quartal 2023 insgesamt knapp 10 % günstiger waren als im Vergleichsquartal des Vorjahres. Da zur Zeit auch weniger Bauanträge gestellt werden, könnten sich kurzfristig günstige Angebote auftun.

Massiv- & Fertighaus-Mehrfamilienhaus-Preise: Weiterführende Artikel

Mehrfamilienhaus bauen: Kosten von der Steuer absetzen

Beim Bau eines Mehrfamilienhauses ergeben sich steuerliche Vorteile bei späterer Vermietung. Verschiedene Ausgaben, die während des Bauprozesses anfallen, können dann steuerlich geltend gemacht werden. Dazu gehören unter anderem die Notargebühren, Kosten für die Eintragung ins Grundbuch, die Grunderwerbsteuer, eventuelle Maklergebühren sowie Ausgaben für Gutachten.

Ein weiterer finanzieller Vorteil ergibt sich aus der Möglichkeit, die eigentlichen Baukosten des Mehrfamilienhauses über mehrere Jahre hinweg in der Steuererklärung abzuschreiben. Beachten Sie aber, dass Ausgaben, die unter die Werbungskosten fallen, nicht absetzbar sind. Gemäß dem Einkommenssteuergesetz dienen diese Ausgaben der Sicherung Ihrer Mieteinnahmen und werden daher nicht als zusätzliche Baukosten des Mehrfamilienhauses angesehen. Dieses Wissen kann für Bauherren sehr wertvoll sein, um die langfristigen finanziellen Aspekte ihres Projekts effektiv zu planen und zu steuern.

Anbieter mit transparenten Mehrfamilienhaus-Preisen

Kosten Neubau-Mehrfamilienhaus – Häufige Fragen

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Suche jetzt starten